Über mich



 

Schon als Kind war ich verrückt nach Tieren, und in unserer Familie und unserem Bekanntenkreis als Tiernarr berühmt/berüchtigt.Über Vögel, Hamster und Schildkröten kam ich mit 11 Jahren dann endlich und langersehnt „auf den Hund“ Meine Eltern schenkten mir einen Langhaardackelwelpen zum Geburtstag, und er begleitete mich fast 16 Jahre lang.Schon bald erfüllte sich ein weiterer Wunschtraum: Ich bekam Reituntericht.Mit Hunde- und Pferdepflege,Zuchtschauen und Reittunieren war die Freizeit wärend meiner Schulzeit völlig ausgefüllt, und in den Ferien wurde abwechselnd im  Hundesalon und auf dem Reiterhof gejobbt. Mit 17 dann das erste eigene Pferd. Nach dem Abi wurde es dann doch nicht das Tierarztstudium sondern die Ausbildung zum Pferdewirt.1987 musste ein neuer Hund her; ein Windhund sollte es sein,und bei den Windhunden bin ich dann geblieben.

Aus dem Showklarmachen der eigenen Hunde und denen von Freunden entstand der Wunsch nach einer professionellen Ausbildung, die in den Niederlanden möglich ist. 1992 eröffnete ich meinen Trimmsalon >IMLADRIS< in Dinxperlo.

 

Wie kam ich zum Fach:

 

Schon mit 11 wurde ein Utensilienkoffer für Babys zweckentfremdet, und mit allerlei Bürsten und Pflegemittel für Hunde bestückt. Ein Tisch mit einer Badematte, eine Anbindevorrichtung und ein Föhn in einem „Gurkenglasständer“ und mein erster

> Trimmsalon < war fertig, um meinen Dackel für unsere ersten Hundeshows zu frisieren.

Später konnte ich in den Ferien in einem Pudelsalon Hunde waschen und bürsten.

Mit der Zeit wurde ich größer,und meine Hunde auch.

Seit 1987 trimme ich IW’s und Deerhounds für Zuchtschauen, Nachdem immer mehr Anfragen von Bekannten kamen, um auch deren Hunde zu trimmen, und ich per „Zufall“ eine Anzeige las,in der eine Praktikumsstelle zum Hundetrimmer angeboten wurde,meldete ich mich beim Huisdierenkennisinstitut an zur Ausbildung für den 

Hundetoilettierbetrieb <.Nach Abschluß der theoretischen und praktischen Prüfung durfte ich mich staatlich diplomiert nennen, und einen eigenen Trimmsalon beginnen.

 

Spezialisierung:

 

Meine favorieten Rassen sind der IW, der Deerhound und der Australian Terrier.

Auch im Showklar machen von Irischen Settern; Irish-, Norwich- und Cairn Terriern habe ich einige Erfahrung.

Spezialisierungskurse habe ich für den Westhighlandwhite Terrier und den Cairn Terrier  gefolgt.

Von der niederl. > Trimmerin mit den goldenen Händen < bekam ich jahrelang wertvolle Tips für den Scottish-,Welsh- und Foxterrier.

Für den Eng. und Am. Cocker Spaniel und den Golden Retriever habe ich an  Workshops der jeweiligen Rasseclubs teilgenommen;

Bei den Bedlington-, den Glen of Imal und den Airedale Terriern habe ich Trimmtage der Ortsgruppen besucht ;

und „ last not least“ habe ich von Mirjam van den Bosch

- Worldchampion im Hundetoilettieren  und Gewinnerin unzähliger int. Titel und Preise -  einen ganzen Nachmittag Unterricht bekommen im Pudeltrimmen.

Ganz wichtig ist mir selber auch die Teilnahme an einem > ERSTE HILFE < Kursus speziel für den Hundetrimmsalon und dessen erfolgreiche Abschlußprüfung.

Zusammen mit meinem Praktikum beim Tierarzt gibt es Ihnen und mir das sichere Gefühl,im Notfall richtig handeln zu können.

 

Auch die regelmäßige Lektüre von zwei Fachblättern,und int.  Fachliteratur trägt zusammen mit den sehr häufigen Besuchen

verschiedener Fachtagungen, Trimmdemonstrationen und Fachmessen

dazu bei, um qua Modellkunde, Trimmtechniken, modernster Ausrüstung und Pflegemittel immer „up to date“ zu sein.

 

In der ständigen und zugleich erfolgreichen Teilnahme an int. Trimmwettkämpfen und Hundezuchtschauen sehe ich das Ergebniss meiner Bemühungen.